Sechs alte und sechs neue Abschnitte in Wettspielordnung

In der Wettspielordnung des TTVN hat es einige Änderungen für die neue Spielzeit 17/18 gegeben.

Als PDF-Download könnt ihr euch diese herunterladen um für eventuelle künftige Unstimmigkeiten gerüstet zu sein.  😉

Vereinsmeisterschaften 2017

Auch in diesem Jahr finden die Vereinsmeisterschaften der TTG Nord Holtriem wieder statt.
Momentanener Termin ist der 19. August 2017 und der vermutliche Beginn ist um 14:00 Uhr.

Gespielt wird in der Blomberger Sporthalle nach dem Schweizer System, damit alle bis zum Schluss noch Spiele haben.
Ebenfalls geplant ist ein Jux-Doppel, wobei hier die Paarungen frei ausgelost werden und vermutlich im KO-System gespielt wird.

Anmeldungen und eventuelle weiter Infos erhaltet ihre bei Thomas Bienert oder Wilhelm Niemand!

Mannschaftsaufstellungen Saison 2017/18

Die Aufstellungen der einzelnen Mannschaften für die neue Saison 2017/18 wurden von der Vereinsführung bekannt gegeben und wurden auf unserer Homepage aktualisiert.

Bei Fragen, Änderungen etc. wendet Euch bitte an bino@ewetel.net!

Q-TTR Werte mit Stand vom 11. Mai 2017

Hier die aktuellen Q-TTR Werte der TTG Nord-Holtriem zur Planung der neuen Mannschaftsaufstellungen.

 
Quelle: click-tt mit Stand vom 11.05.2017

 

Hier die der DAMEN und hier die der HERREN

TSG Harsewinkel souveräner Pokalgewinner!

Das traditionelle ” Wolf Sievers TT-Pokalturnier” am letzten Samstag in der Westerholter Dreifachhalle endete nach einem interessanten und gutklassigen  Endspiel zwischen den Oldies und der TSG Harsewinkel mit einem deutlichen 7:2 für die Gäste aus Harsewinkel.

 

Bei der Siegerehrung erklärten die teilnehmenden Mannschaften am nächsten Turnier in Harsewinkel nach Möglichkeit mitzumachen, um das Turnier weiterhin aufrecht zu erhalten.

Schließlich hatte man dieses Mal personelle Probleme bei den 8 Mannschaften. Das führte dazu,dass das Turnier etwas länger dauerte. Mannschaften mit fehlenden Spielern wurde durch Spieler anderer Mannschaften ergänzt. Da zeigte sich die Harmonie bei diesem Turnier mit fast “familiärer” Atmosphäre. Bei zu großem Unterschied von 150 Punkten erhielten die schwächeren Spieler eine Vorgabe von 3 Punkten pro Satz, das machte den Reiz vieler Begegnunge aus.

  Weiterlesen »

Ältere Beiträge «