Abmeldung 4. Herren vom Spielbetrieb

Autor: Wolf Sievers

Wegen personeller Probleme sowohl beim Training als auch beim Punktspielbetrieb musste die 4. Herren vom Punktspielbetrieb abgemeldet werden.

 

Für die Saison 2017/2018 wird die 4. Herren  aber mit einer 4-er Mannschaft wieder am Punktspielbetrieb teilnehmen.

Déjà-vu gegen den TSV Venne

Am Sonntag ging es zu Hause für unsere 1. Damen in der Landesliga gegen den TSV Venne, den man in der Hinrunde nach starker Gegenwehr des Gastgebers mit 8:6 besiegen konnte.

Bereits im Hinspiel wie nun auch im Rückspiel legten unsere Damen direkt vom Start ab los und überrannten den Gast förmlich wie die Feuerwehr bis zum 6. Punkt.

Continue reading

Sieg und Niederlage für 1. Herren

Am Freitag musste unsere1.Herren zu Hause gegen den VfL Iheringsfehn, die sich momentan auf einem Abstiegsrang befinden, an die Tische.

Die Mannschaft um Mannschaftsführer Wilhelm Niemand konnte sich hier nach mehr als 3 Stunden Spielzeit und vielen umkämpften Spielen, mit einem 9:6 durchsetzen.

Weiter ging es dann am Sonntag zum Auswärtsspiel nach Warsingsfehn um dort die nächsten Punkte zu holen. Aber auch hier benötigte man fast 4 Stunden Spielzeit um sich letztendlich mit einem 7:9 geschlagen geben zu müssen.

Der momentane 6. Tabellenplatz scheint aber so gesichert, dass unsere Herren zwar kaum noch Möglichkeiten haben in der Tabelle nach oben zu rutschen, aber auch nicht unbedingt etwas mit dem Abstieg zu tun bekommen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Unsere 2. Damen haben mit einem doch deutlichem Sieg gegen den Oldenburger TB II (8:1) ihre Chance auf den Klassenerhalt gewahrt.

Im letzten Spiel am Sonntag gegen den momentanen Tabellen 4. TSV Holtrop, gegen den man in der Hinrunde mit 8:3 verloren hatte, wäre durch einen Sieg oder ein Unentschieden der eine oder andere Punkt schon wichtig, um zumindest die Relegation zu erreichen.

Wir glauben an Euch!!!     –    Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

Niederlage in der Liga und im Pokal

Am Samstag ging es im Heimspiel in der Bezirksliga Herren West gegen den TuS Sandhorst.
In diesem Spiel gab es für die 1. Herren der TTG Nord-Holtriem nichts zu holen.

Aus den drei Doppeln waren lediglich Hosberg/Voß gegen Janssen/Gövert, wenn auch denkbar knapp im fünften Satz erfolgreich.
Danach gingen die nächsten vier Spiele aber direkt wieder an den Gast, bevor Ingo Voß gegen Michael Goldbeck nach vier Sätzen den zweiten Punkt für die TTG einfahren konnte.

Letztendlich blieb es aber auch bei diesen beiden Punkten und nach gut 2 ½ Stunden trennte man sich 2:9

Continue reading